Alle Beiträge von Wolfgang Rössel

Neujahrsschießen 2020

Zu Beginn des neuen Jahres fanden sich 33 Bürger-Jäger zum Schießen um den Neujahrspokal und die Jahresplakette im Bürger-Jäger-Heim ein. Zusätzlich wurde auch noch zum letzten Mal um den Monatspokal KK 2019 geschossen. Diesen letzten Durchgang konnte Ulf Gnoyke mit einem 180-Teiler für sich entscheiden und damit hatte es keiner der Erringer geschafft, den Pokal mehr als einmal mit nach Hause zu nehmen. Also mussten alle noch einmal zu einem großen Stechen antreten, dass letztlich Manfred Schiffner für sich entscheiden konnte. Zwischenzeitlich konnte sich alle an einer hervorragenden Brötchenplatte stärken. Den besten Schuß auf den Neujahrspokal gab Christian Schubert mit einem 128-Teiler ab und verwies damit Christian Wunsch (131-Teiler) und Ulf Gnoyke (151-Teiler) auf die Plätze. Beim Schießen um die Jahresplakette, bei dem alle abgegebenen Teilerschüsse gezählt wurden, gewann wiederum Christian Schubert vor Kay-Simon Knuth und Wolfgang Rössel. Alle Teilnehmer konnten sich außerdem gemäß ihrer Platzierung Preise aus einer reichhaltigen Tombola aussuchen.

Er & Sie – Schießen 2019

Am letzten Samstag fand bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schießstand am Sundern wieder unser Er & Sie -Schießen statt. Wieder einmal zeigte es sich, dass unsere Damen dabei gut mithalten können. Bei den Damen siegten mit jeweils 39 Ring Melanie Werner und Ute Tribehs vor Katja Hepper und Carmen Satzer, die beide 37 Ring schossen. Als Preise gab es hier neben einem Gutschein aus dem Hause Douglas ein graviertes Fläschchen Sekt. Auch für die besten Herren gab es einen Douglas-Gutschein und ein graviertes und selbstverständlich mit Härke-Pils gefülltes Härke-Glas. Hier war Adjutant Jens Hoffmann mit 48 Ring der beste Schütze vor Wolfgang Rössel (46 Ring) und Manfred Schiffner (44 Ring) und Rainer Grigat (43 Ring). In der Paarwertung siegten Wolfgang Rössel/Ute Tribehs vor den jeweils ringgleichen Jens & Katja Hepper/Ralf & Carmen Satzer auf Platz zwei und auf dem dann ebenfalls geteilten vierten Platz folgten Maic & Jessica Schierwagen und Eckhardt & Kathrin Maier. Diese Paare erhielten jeweils Gutscheine für das Königsfrühstück am Freischießen-Dienstag und eine Flasche Peiner Städtesekt. Außerdem konnten alle Teilnehmer noch ihr Glück mit einer Korkenarmbrust versuchen und auch hier gab es für jeden Treffer etwas „Nervennahrung“ zu gewinnen. Zur allgemeinen Stärkung gab es lecker Gegrilltes mit Salat und natürlich frisch gezapftes Härke, aber auch alkoholfreie Getränke.