Preis des DSB für Wolfgang Rössel

Preis des Deutschen Schützenbundes
Preis des Deutschen Schützenbundes

Im Wettbewerb „Preis des Deutschen Schützenbundes“, der mit dem Kleinkalibergewehr ausgetragen wurde, setzte sich der Vorsitzende der Schießabteilung Wolfgang Rössel gegen die Mitbewerber durch. Er schoss zwei Sätze mit 40 Ring sowie den entscheidenden dritten Satz mit 39 Ring. Beim 18. Europaschützenfest 2015 wurden verschiedene Nebenwettbewerbe mit Luftgewehr, Kleinkaliber und Bogen geschossen.