Kleiner König Lutz Viol und Jugendkönig Melvin Werner

Am vergangenen Sonnabend proklamierten die Bürger-Jäger ihre ersten Majestäten im Jahr 2018. Die Reihe der erfolgreichen Schützen eröffneten allerdings die Senioren. Um die Seniorenscheibe wurde hart gerungen. Mit einem 28-Teiler holte sich Ralf Schubert die begehrte Scheibe.
Zu ihrem 90. Geburtstag stiftete die Schießabteilung eine Jubiläumsscheibe. Auf den 3. Platz kam Jörg Hoffmeister (414-Teiler), den 2. Platz erreichte Lutz Viol mit einem 407-Teiler. Den besten Schuss gab indes Wolfgang Friedrichs mit einem 155-Teiler ab.
Bei der Ehrenscheibe des Kleinen Königs 2017 Christopher Selle setzte sich die Jugend durch. Der dritte Platz ging an Christian Schubert (439-Teiler). Zweiter wurde mit einem 414-Teiler Andre Schubert. Der beste Schuss gelang allerdings Andre Viol mit einem 68-Teiler.
Bei den Jungschützen kam Robin Thiel auf den 2. Platz; er konnte den Jugendpokal in Empfang nehmen. Zum Jugendkönig 2018 wurde Melvin Werner proklamiert. Er erzielte einen 32-Teiler.
Um die Würde des Kleinen Königs wurde hart gerungen. Den dritten Platz erreichte Volkmar Wilhelm mit einem 666-Teiler. Horst Anker erhielt den Wanderpokal für den 2. Platz; sein bester Schuss war ein 464-Teiler. Unter dem Beifall der Bürger-Jäger-Kameraden Lutz Viol zum Kleinen König 2018 proklamiert.